Schulordnung

Am 16.09.2020 wurde in der Schulkonferenz des OSZ Dahme-Spreewald die überarbeitete "Schulordnung 2020" beschlossen.

Veränderungen in den Abteilungen sowie neue rechtliche Rahmenbedingungen waren der Anlass für die Aktualisierung, welche auch in der Konferenz der Lehrkräfte am 05.08.2020 diskutiert und beschlossen wurden.

Wesentliche Änderungen betreffen die Veränderungen durch die Digitalisierung der Lernumgebung sowie die Nutzung mobiler Endgeräte in der Schule. So wurde die Nutzung der Schulcloud Brandenburg als verbindliche Lernplattform für alle Lernenden am OSZ verabredet.

Die zuvor am 12.10.2016 in der Schulkonferenz des OSZ Dahme-Spreewald die überarbeitete "Schulordnung 2016" verliert damit ihre Gültigkeit. Diese war nach einer langen und mehrstufigen Vorbereitungsphase mit grundlegenden Veränderungen so beschlossen worden. So waren erst in den drei Abteilungen durch SchülerInnen und Lehrkräfte die notwendigen Veränderungen diskutiert worden. Die verschiedenen Anregungen und Ergebnisse waren dann Thema einer Schulkonferenz. Nachfolgend wurde in der Konferenz der Lehrkräfte beschlossen, dass die Endbearbeitung in der "AG Schulqualität" erfolgt. Die dort von Schülern und Lehrkräften erarbeitete Fassung der Schulordnung 2016 wurde abschließend in der Schulkonferenz beraten und mit kleinen redaktionellen Veränderungen beschlossen.

Die zum Schuljahresbeginn 2020/2021 in den allgemeinen Belehrungen verwendete Schulordnung entspricht der am 16.09.2020 beschlossenen Fassung.

nach oben