Corona - aktueller Schulbetrieb Schuljahr 21/22

26.11.2021

Nur negativ getestete oder vollständig immunisierte Personen dürfen die Schule betreten.

1. Schulorganisation ab dem 26.11.2021

    - Präsenzunterricht (ohne Teilung) für alle Jahrgangsstufen
    - Selbsttests für SuS an den Wochentagen Montag, Mittwoch und Freitag bzw.
      Nachweis der Geneseung oder des vollständigen Impfstatuses (SuS, LK, Personal)
    - 3G-Regelung am Arbeitsplatz für alle an der Schule Tätigen (Selbsttests sind für an Schule Tätige nicht mehr zulässig)
    - Maskenpflicht im Innenbereich der Schule; Abstandsgebot zwischen LK bleibt bei 1,5 m; nicht SuS und SuS-LK 
    - symptomatische Personen (Corona-typisch) dürfen die Schule bis zu einem negativen PCR-Test nicht betreten
    - Exkursionen sind zulässig unter Beachtung der erhöhten Hygieneregeln
    - Schulsport in den Sporthallen bleibt erlaubt
    - Gremiensitzungen, Eltergespräche usw. nur in begründeten Fällen als Präsenz und wenn ohne den persönlichen Kontakt der Zweck des
      Termins nicht erreicht wird
 

2. Weitere gültige Regelungen für das Sj. 21/22

  1. Die Einhaltung erhöhter Hygienemaßnahmen gilt weiterhin, wie z. B. das regelmäßige Händewaschen oder das intensive Lüften der Räume.
    (Aktueller Hygieneplan - siehe Downloadbox)
  2. Eine medizinische Mund-Nasen-Maske ist in der Schule zu tragen (Befreiung nur durch fachärztl. Attest).
  3. Im OSZ Dahme-Spreewald gibt es einen fortgeschriebenen, abteilungsübergreifend abgestimmten Notfallplan (Checkliste) für Corona (siehe Download).

Ab dem 19.04.2021 besteht eine Testpflicht. Weitere Infos finden Sie in der Downloadbox.
Den aktuellen Sachstand zum Selbstest finden Sie im Punkt "Corona - Selbsttest S+S/Azubis/LK/an Schule Tätige".

nach oben